Unsere Seite verwendet Cookies und andere ähnliche Technologien. Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Blended Training „Stressbewältigung“

(1 bis 2 Tage Präsenztraining + 8 Wochen Online-Coaching)

Nach einem ein- bis zweitägigen Stressbewältigungstraining ‚Gelassen und sicher im Stress‘ durchlaufen Teilnehmende der Trainingsgruppe in einem achtwöchigen Prozess ein daran anknüpfendes und darauf aufbauendes Online-Coaching in der virtuellen Lernumgebung Moodle. Trainingsinhalte werden vertieft und das Umsetzen neuer Schritte für Veränderung und zur Stressreduktion begleitet, gefördert und unterstützt. Ziel ist das Bewusstmachen bisheriger (auch gut funktionierender) Stressbewältigungsstrategien, das Bilden positiver Veränderungsziele für den Zeitraum des Online-Coachings und darüber hinaus, das Planen konkreter Umsetzungsschritte unter Berücksichtigung möglicher Hürden und das Ziehen einer ersten Bilanz. Konkrete Stresssituationen werden reflektiert, beschrieben und das Finden neuer Handlungsoptionen angeregt. Begleitend werden stressverschärfende Einstellungen und innere Haltungen, die bei der Alltagsbewältigung auftauchen, hinterfragt und durch Positive Gedanken und Selbstinstruktionen verändert. Das Anregen von Umdenkprozessen wird unterstützt. Während des gesamten Online-Coaching Zeitraums werden Entspannungs- und Genussfähigkeit sukzessive trainiert. Vielfältige Übungen wie Atembeobachtungen, Körperreise, Progressive Muskelentspannung, Fantasiereisen und Imaginationsübungen laden dazu ein, für sich eine passende Entspannungstechnik zu finden. Am Ende des Online-Coachings stehen neben der Klärung weiterer Lebensziele und dem Sichten des eigenen Sozialen Unterstützerkreises auch Themen wie ‚Glück und Zufriedenheit‘ zur Diskussion und Reflexion.

Im gesamten Coaching-Zeitraum gibt es Interaktionen mit der Gruppe und moderierten Austausch in Gruppenforen und virtuellen Treffen. Zudem erfolgt die Kommunikation mit dem Online-Coach, der aus dem Training als Trainer/in bereits bekannt ist. Insbesondere in der ersten Hälfte des Online-Coachings gibt der Online-Coach persönlich-individuelle, ressourcenorientierte Feedbacks zu den Selbstreflexionsaufgaben der Wochen. Auf Wunsch ist ein Austausch in einem Gruppenforum für die Trainingsgruppe auch nach Ende des Online-Coachings möglich.
Der persönliche Zeitaufwand für das Online-Coaching hängt von den jeweiligen Zielen und der Intensität der Umsetzung der Übungen ab und ist anfangs etwas höher mit ca. 1 bis 2 Stunden pro Woche. Die Intervention erfüllt Anforderungen an seriöse Online-Coachings hinsichtlich Datenschutz/-sicherheit. Sie orientiert sich an Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Online-Beratung DGOB und des BDP (2014). Zugang haben nur Personen mit eigens eingerichtetem Account. Die gesamte Kommunikation ist mit offiziellem SSL-Zertifikat nach dem Signaturgesetz SigG verschlüsselt.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gern an uns.